Einsatz: Tragehilfe Rettungsdienst - Schindhard


Am Donnerstagabend stürzte ein Mann in seinem Haus und verletzte sich dabei schwer.

Aufgrund der Enge des Treppenhauses konnte er nicht aus dem Haus herausgetragen werden, weshalb zusätzlich die Dahner Feuerwehr inklusive Drehleiter benötigt wurde. Mit Hilfe der Drehleiter wurde der Mann dann aus dem Haus heraustransportiert und anschließend an den Rettungswagen gebracht.

Vom Rettungsdienst wurde der Patient zum Rettungshubschrauber gefahren, welcher ihn dann schließlich ins Krankenhaus flog. Außer uns und der Dahner Feuerwehr, waren auch die Feuerwehren Busenberg und Erlenbach im Einsatz. Aus unserer Wehr waren 5 Feuerwehrkameraden vor Ort.




Aktuelle Einträge