Einsatz: Waldbrand auf dem Maimont

Am Sonntagmittag wurden wir gemeinsam mit unserer Ausrückegemeinschaft und weiteren Wehren der VG Dahner Felsenland zur Unterstützung der Feuerwehren des Sauertals nach Gebüg zum Maimont alarmiert.

Da sich der Brand aufgrund des Windes, der anhaltenden Hitze und Trockenheit rasch ausbreitete, wurden weitere Feuerwehren aus Frankreich, dem Landkreis Südliche Weinstraße, der Stadt Pirmasens, der VG Rodalben sowie das THW nachalarmiert.

Insgesamt waren ca. 400 Einsatzkräfte mit 100 Fahrzeugen vor Ort, um den Waldbrand zu bekämpfen.

Es wurden verschiedene Einsatzabschnitte gebildet, um einen effizienten Einsatzablauf gewährleisten zu können. Unterstützung erfolgte auch durch einen französischen Erkundungshelikopter und einen Helikopter der Polizei, der mit Hilfe eines Wasserbehälters aus der Luft bei dem Löschen des Brandes half.

Hierfür musste der Saarbacherhammer für den Badebetrieb gesperrt werden. Bis zum späten Abend konnte der Brand dann unter Kontrolle gebracht und größtenteils gelöscht werden. Anschließend wurde eine Brandwache eingerichtet.

Aktuelle Einträge